3 kostenlose Tools, die an der Uni unverzichtbar sind

3 kostenlose Tools, die an der Uni unverzichtbar sind

Wissenschaftliches Arbeiten ist auch Handwerk und zu einem Handwerk gehört das richtige Werkzeug. Mittlerweile gibt es unzählige Tools, die euch das Lernen und die Arbeit an der Uni erleichtern können. Während die meisten auf spezielle Probleme einzelner Disziplinen ausgerichtet sind, gibt es drei digitale Werkzeuge, die euch auf jeden Fall weiterhelfen.

?>
Das Geheimnis liegt in der Struktur: Die 5 Abschnitte jeder wissenschaftlichen Arbeit

Das Geheimnis liegt in der Struktur: Die 5 Abschnitte jeder wissenschaftlichen Arbeit

In wissenschaftlichen Texten geht es nicht darum alles hinzuschreiben, was man zu einem Thema weiß. Vielmehr gilt es, eine spezifische Frage zu entwickeln, diese zu begründen, im wissenschaftlichen Kontext zu verorten und sie schließlich zu beantworten. Um es dem Leser dabei möglichst leicht zu machen, deine Argumentation zu verstehen, solltest du deinen Text grob anhand der folgenden fünf Abschnitte strukturieren.

?>
Kleine Wörter, große Wirkung: Welche Konjunktionen die Argumentation schärfen und deinen Text fließen lassen

Kleine Wörter, große Wirkung: Welche Konjunktionen die Argumentation schärfen und deinen Text fließen lassen

Texte leben von Verbindungen: Buchstaben verbinden sich zu Wörtern, Wörter zu Sätzen zu Absätzen und schließlich zu Kapiteln. Auch inhaltlich lebt ein Text von der Verknüpfung zwischen Ideen, Gedanken und Argumenten. Eine kleine, oft unbeachtete Wortgruppe kann dir – geschickt eingesetzt – dabei helfen, deine Argumentation zu schärfen und deinen Text flüssiger lesbar zu machen: Konjunktionen. Hier findest du 13 Beispiele.

?>

Über uns

Das digitale Wissenswerk hilft Studierenden und Nachwuchswissenschaftlern, ihre Arbeit effizienter, besser und mit mehr Freude zu erledigen. Dazu stellen wir Techniken und Tools vor, die wissenschaftliches Arbeiten erleichtern, und diskutieren die Grundlagen des wissenschaftlichen Handwerks sowie der produktiven Wissensarbeit.

Newsletter Abonnieren

Wenn du keinen Artikel verpassen möchtest, kannst du hier unseren Newsletter abonnieren. Darin bekommst du alle vier bis sechs Wochen auch weitere Linktipps zum Thema wissenschaftliches Arbeiten.
Show Buttons
Hide Buttons