Vom hässlichen Entlein zum Schwan: Wie du deine Arbeit mit Formatvorlagen ganz einfach formatierst

Vom hässlichen Entlein zum Schwan: Wie du deine Arbeit mit Formatvorlagen ganz einfach formatierst

Egal ob Hausarbeit, Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation, nachdem der Text geschrieben ist, muss er noch in ein ansehnliches Format gebracht werden. In diesem Video zeige ich euch, wie ihr eurer Arbeit mit der Hilfe von Formatvorlagen ein professionelles Aussehen verpassen könnt.

?>
Was will ich eigentlich wissen? 4 Tipps für eine eine gute Forschungsfrage

Was will ich eigentlich wissen? 4 Tipps für eine eine gute Forschungsfrage

Der Dreh- und Angelpunkt jeder wissenschaftlichen Arbeit in die Forschungsfrage. Egal ob Facharbeit, Hausarbeit, Bachelorarbeit oder Dissertation, mit der Frage steht und fällt die Arbeit. Hier findest du vier Tipps, wie du eine gute Forschungsfrage formulierst.

?>
Zeitplanung für deine Hausarbeiten: Fünf Phasen und eine Pause

Zeitplanung für deine Hausarbeiten: Fünf Phasen und eine Pause

Mit dem Ende der Vorlesungszeit beginnt die Klausur- und Hausarbeitsphase. Am Anfang wirken zweieinhalb Monate Semesterferien wie ein großes Meer aus Zeit, in dem du doch locker zwei oder drei Hausarbeiten runterschreiben kannst. Doch nach und nach wandert die Arbeit nach hinten, sodass die drei Hausarbeiten am Ende hektisch innerhalb einer Woche fertig werden müssen. Wenn du dir heute eine Stunde Zeit nimmst, kannst du dir diese Tortur mit folgender Technik sparen.

?>
In meinem Kopf hat das gerade noch Sinn gemacht: schreiben, um zu denken

In meinem Kopf hat das gerade noch Sinn gemacht: schreiben, um zu denken

Gute Ideen entstehen im Kopf. Du beschäftigst dich so lange mit einem Thema, bis du irgendwann die Verbindungen zwischen den unterschiedlichen Problemen und Fragestellungen erahnen kannst. Du arbeitest weiter und produzierst Mindmaps bis du irgendwann das Gefühl hast, das Thema durchdrungen und deine Frage beantwortet zu haben. Jetzt setzt du dich an den Computer und erwartest, deine Haus-, Bachelor- oder was-auch-immer-Arbeit eigentlich nur noch runterschreiben zu müssen. Aber das klappt nicht. (Fast) nie.

?>
In 20 Minuten am Tag zum ersten Entwurf

In 20 Minuten am Tag zum ersten Entwurf

Egal ob Doktor-, Master- oder Bachelorarbeit, jeder lange wissenschaftliche Text stellt eine besondere Herausforderung dar. Gerade wenn du es nicht gewöhnt ist, Arbeiten von 50, 100 oder sogar 200 Seiten zu schreiben, scheint der Berg nahezu unüberwindlich. Doch mit der richtigen Strategie reicht dir eine kurze konzentrierte Arbeitsphase am Tag um den schwierigen ersten Entwurf zu Papier zu bringen.

?>
3 kostenlose Tools, die an der Uni unverzichtbar sind

3 kostenlose Tools, die an der Uni unverzichtbar sind

Wissenschaftliches Arbeiten ist auch Handwerk und zu einem Handwerk gehört das richtige Werkzeug. Mittlerweile gibt es unzählige Tools, die euch das Lernen und die Arbeit an der Uni erleichtern können. Während die meisten auf spezielle Probleme einzelner Disziplinen ausgerichtet sind, gibt es drei digitale Werkzeuge, die euch auf jeden Fall weiterhelfen.

?>
Das Geheimnis liegt in der Struktur: Die 5 Abschnitte jeder wissenschaftlichen Arbeit

Das Geheimnis liegt in der Struktur: Die 5 Abschnitte jeder wissenschaftlichen Arbeit

In wissenschaftlichen Texten geht es nicht darum alles hinzuschreiben, was man zu einem Thema weiß. Vielmehr gilt es, eine spezifische Frage zu entwickeln, diese zu begründen, im wissenschaftlichen Kontext zu verorten und sie schließlich zu beantworten. Um es dem Leser dabei möglichst leicht zu machen, deine Argumentation zu verstehen, solltest du deinen Text grob anhand der folgenden fünf Abschnitte strukturieren.

?>
Kleine Wörter, große Wirkung: Welche Konjunktionen die Argumentation schärfen und deinen Text fließen lassen

Kleine Wörter, große Wirkung: Welche Konjunktionen die Argumentation schärfen und deinen Text fließen lassen

Texte leben von Verbindungen: Buchstaben verbinden sich zu Wörtern, Wörter zu Sätzen zu Absätzen und schließlich zu Kapiteln. Auch inhaltlich lebt ein Text von der Verknüpfung zwischen Ideen, Gedanken und Argumenten. Eine kleine, oft unbeachtete Wortgruppe kann dir – geschickt eingesetzt – dabei helfen, deine Argumentation zu schärfen und deinen Text flüssiger lesbar zu machen: Konjunktionen. Hier findest du 13 Beispiele.

?>
Der erste Entwurf darf scheiße sein. Er sollte es sogar.

Der erste Entwurf darf scheiße sein. Er sollte es sogar.

Ein wissenschaftlicher Text muss argumentativ geschliffen, präzise formuliert und formal korrekt sein. Wenn du all diese Ziele jedoch gleich im ersten Entwurf erfüllen willst, machst du dir das Leben unnötig schwer. Wesentlich einfacher ist es, den ersten Entwurf als Rohversion zu verstehen, die in erster Linie dazu dient, deine Gedanken möglichst schnell zu Papier zu bekommen.

?>
Aufgaben nicht länger aufschieben: 25 Minuten für mehr Konzentration

Aufgaben nicht länger aufschieben: 25 Minuten für mehr Konzentration

Auch wenn ihr eure Aufgaben bereits in einem einfachen und für euch passenden System gesammelt, strukturiert und priorisiert habt, fällt es Vielen immer noch schwer, dann tatsächlich auch mit dem Abarbeiten dieser Aufgaben anzufangen und Schritt für Schritt des gefühlten Berg abzutragen. So sammeln sich immer mehr Aufgaben an, die man eigentlich schon längst hätte erledigen wollen, die sich aber hartnäckig auf der Liste halten. Ich verrate euch hier eine Technik, mit der ihr diese Aufgaben Schritt für Schritt angehen und abarbeiten könnt.

?>

Über uns

Das digitale Wissenswerk hilft Studierenden und Nachwuchswissenschaftlern, ihre Arbeit effizienter, besser und mit mehr Freude zu erledigen. Dazu stellen wir Techniken und Tools vor, die wissenschaftliches Arbeiten erleichtern, und diskutieren die Grundlagen des wissenschaftlichen Handwerks sowie der produktiven Wissensarbeit.

Newsletter Abonnieren

Wenn du keinen Artikel verpassen möchtest, kannst du hier unseren Newsletter abonnieren. Darin bekommst du alle vier bis sechs Wochen auch weitere Linktipps zum Thema wissenschaftliches Arbeiten.
Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Linkedin
Share On Pinterest
Hide Buttons